• Es gibt Lichtkeimer und Dunkelkeimer
    Saatgut und Pflanzen

    Lichtkeimer & Dunkelkeimer: Unterschiede und Beispiele

    Vor ein paar Tagen habe ich in diesem Beitrag erläutert, welche Voraussetzungen Samen für ihre Keimung brauchen. Unter anderem erwähnte ich dabei das Thema Licht. Darum soll es heute in diesem Beitrag geben. Wieso gibt es Lichtkeimer und Dunkelkeimer? Und unter welchen Bedingungen keimen diese beide Sorten am besten? Diesen Fragen und noch mehr gehen wir nun mal näher auf den Grund. Warum brauchen Pflanzen Licht? Bevor wir uns damit beschäftigen, was es mit Lichtkeimern und Dunkelkeimern auf sich hat, gehen wir erstmal der Frage nach, warum Pflanzen überhaupt Licht benötigen. Die kurze Antwort: Damit sie überleben. Die Antwort lässt sich aber noch komplexer beantworten. So brauchen Pflanzen Licht, um…

  • Titelbild: gezeigt wird ein gebundenes Tagebuch, dass auf einem Tisch liegt
    Allgemein

    Gartentagebuch: 4 Gründe, warum du eins führen solltest

    Wie hieß eigentlich nochmal diese tolle Tomatensorte, mit ihren kleinen, gelben Früchten? Welche Staude war das, die viel besser wuchs, nachdem ich sie umgepflanzt habe? Und mit welchem Saatgut hatte ich im vergangenen Jahr absolute Probleme? Das sind alles so Fragen, die sich im Laufe eines Gartenjahres stellen können. Das ging auch mir so, als ich 2021 mit dem Gärtnern angefangen hab. Aber die Antworten auf all diese Fragen konnte ich mir nicht merken. Darum will ich in diesem Jahr mit einem Gartentagebuch starten.  Darin möchte ich in diesem Jahr alle wichtigen Arbeiten, angebaute Obst- und Gemüsesorten sowie über die Ernte- und Misserfolge notieren. Vier Gründe, warum auch du damit…

  • Titelbild: Sommerflieder mit lilafarbenen Blüten
    Pflanzenpflege

    Sommerflieder schneiden: Anleitung für Gartenanfänger

    Heute stand für uns die erste größere Aufgabe in unserem Garten in diesem Jahr an: Unser Sommerflieder (Buddleja davidii) brauchte dringend einen kräftigen Schnitt. Seit wir in unserem Häuschen wohnen und den Garten pflegen, haben wir uns vor dieser Aufgabe gedrückt. Okay, ein bisschen getrimmt hatten die den Flieder dann und wann. Auch die alten Blütenrispen haben wir in den vergangenen beiden Sommern geschnitten. Aber zurückstutzen für einen Verjüngungsschnitt? Was ist, wenn der Strauch danach nicht mehr so üppig blüht und auch die ganzen Schmetterlinge ausbleiben? Wir sind ja noch Gartenanfänger und haben nur wenig Ahnung in solchen Sachen. Es war daher ein mulmiges Gefühl, dem Flieder zu Leibe zu…

  • Weiße Katze lehnt sich über frisch gekeimtes Saatgut in der Anzuchtstation
    Saatgut und Pflanzen

    Anzuchtstation: Katzensicher und für Drinnen

    Vielleicht geht es dir ja ähnlich wie mir: Du möchtest möglich viel Saatgut anziehen, aber die fehlt der Platz und zudem hast du auch noch neugierige Katzen, die gerne an Pflanzen knabbern. Nicht zu vergessen die Spezial-Katze, die anscheinend eine tiefe Abneigung gegen Pflanzen hegt, und diese bei jeder Gelegenheit kaputt machen möchte. Du hast dich darin nicht wiedergefunden? Gut, macht auch nix. Trotzdem will ich dir heute zeigen, wie ich meine katzensichere Anzuchtstation für drinnen gebaut habe. Und das ging ganz einfach 🙂 Die Ausgangssituation Die Anzucht von Saatgut braucht einiges Voraussetzungen, damit sie gelingen kann. Das fängt bei dem Platzangebot an und hört auf bei der Wahl nach…

  • Eine Gurkenpflanze zwei Tage nach Beginn der Keimung
    Saatgut und Pflanzen

    Keimung von Samen: Definition und Ablauf

    Jetzt im Februar beginnt ja endlich wieder die Zeit, um Saatgut vorzuziehen. Ich finde es faszinierend, zu beobachten, wie aus einem winzigen Samen nach wenigen Wochen eine stattliche Pflanze wird. Habt ihr euch auch schonmal gefragt, wie das überhaupt funktionieren kann? Ja? Prima, ich nämlich auch 😀 Daher habe ich mich mal ein bisschen schlau gemacht, wie die Keimung von Samen überhaupt funktioniert und teile jetzt mit euch mein neu erworbenes Wissen 🙂 Die richtigen Voraussetzungen für die Keimung Ja ich weiß. Eigentlich ist das Wissen um Keimung Stoff aus dem Biologie-Unterricht der sechsten oder siebten Klasse. Das ist bei mir aber schon viele Jahre her – fast 15, um…